Sprungziele
Inhalt
Datum: 05.02.2020

Projektgesellschaft Norderelbe mbH Stellenausschreibung: Regionalmanagement

Die Projektgesellschaft Norderelbe mbH übernimmt seit 2014 das Regionalmanagement für die Regionale Kooperation Westküste. Das Regionalmanagement unterstützt die Kooperationspartner bei der Umsetzung des Regionalen Entwicklungskonzepts entlang der Landesentwicklungsachse A23/B5 zwischen Hamburg und Süddänemark. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist die Entwicklung und Umsetzung von kreisübergreifenden Projekten in den Handlungsfeldern Energie, Innovation, Verkehr, Gewerbeflächen, Bildung und Arbeitsmarkt. Mit dem Regionalbudget Westküste steht der Kooperation ein Förderinstrument zur Finanzierung von kreisübergreifenden Projekten zur Verfügung. Ziel ist es, die Wirtschaftsstruktur der Region zu stärken.


Für unsere Geschäftsstelle in Itzehoe suchen wir zum 1. April 2020


eine/n Regionalmanager/in (m/w/d).


Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche).


Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Begleitung und Umsetzung des Regionalen Entwicklungskonzepts der Region Westküste
  • Initiieren und entwickeln von Projekten inklusive Finanzierungskonzeption und Akquise von Fördermitteln
  • Unterstützung von Projektträgern bei der Beantragung von Förderprojekten z. B. im Regionalbudget Westküste
  • Umsetzung von Projekten in Trägerschaft der Gesellschaft, Durchführung von Vergabeverfahren und Koordination extern vergebener Aufträge
  • Vernetzung mit relevanten Akteuren, Begleitung von Facharbeits- und Projektgruppen
  • Planung und Umsetzung von (Fach-)Veranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit, Pflege des Internetauftritts der Kooperation
  • Aufbau eines akteursübergreifenden Projektmanagementsystems

Sie bringen mit:

  • Ein abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium der Geographie, Regionalentwicklung, Wirtschaftswissenschaften oder verwandter Fachgebiete
  • Erfahrungen in der Projektentwicklung und im Projektmanagement, idealerweise bereits mit einigen Jahren Berufserfahrung
  • Kenntnisse des Vergabe- und Förderrechts
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz, kommunikatives Geschick, organisatorische Fähigkeiten sowie freundliches, sicheres und selbstbewusstes Auftreten
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Eigenverantwortliches und zielorientiertes Arbeiten
  • Hohe Motivation sowie überdurchschnittliches Engagement und Flexibilität
  • Wünschenswert sind eine regionale Vernetzung und gute Kenntnisse der Region, ihrer Akteure, der Strukturen und der Verwaltungslandschaft


Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bei entsprechen-der Qualifikation bis Entgeltgruppe 12
  • ein interessantes, vielfältiges und anspruchsvolles Arbeitsumfeld
  • eie Möglichkeit, mit flexiblen Arbeitszeiten kreativ und eigenständig sowie in Kooperation mit den Akteurinnen und Akteuren vor Ort tätig zu werden
  • berufliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Wenn Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (u.a. Lebenslauf, Qualifikationsnachweise), der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums per E-Mail bis spätestens zum 20. Februar 2020 an info@pg-norderelbe.de. Die Vorstellungsgespräche finden am 26. Februar 2020 statt.


Für Fragen stehen wir Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Weitere Informationen zur Regionalen Kooperation Westküste finden Sie unter www.rk-westküste.de.


Projektgesellschaft Norderelbe mbH
Annette Fröhlingsdorf, T. 04821/17888-12
Viktoriastraße 17, 25524 Itzehoe
www.pg-norderelbe.de

nach oben zurück