Sprungziele
Inhalt

Freiwilliges Soziales Jahr

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist ein Freiwilligendienst in sozialen Bereichen. Er wird in Deutschland für Jugendliche und junge Erwachsene angeboten, die die Vollzeitschulpflicht bereits erfüllt und das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Beim Kreis Dithmarschen bieten wir ein FSJ mit Schwerpunkt Kultur im Dithmarscher Landesmuseum an. Außerdem ein FSJ im sozialen Bereich an der Astrid-Lindgren-Schule.

FSJ Sozial in der Astrid-Lindgren-Schule

Die Astrid-Lindgren-Schule (ALS) ist die Schule für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung des Kreises Dithmarschen. Sie ist die größte ihrer Art in Schleswig-Holstein. Jedes Jahr stellen wir junge Menschem im FSJ-Sozial ein, die die Lehrer in den Klassen bei der Betreuung einzelner Kinder unterstützen. Zu den Aufgaben im FSJ gehören unter anderem:

  • Hilfestellungen im Unterricht - von der Pflege bis zum Deutschkurs

  • Mitarbeit in der offenen Ganztagsschule

  • Teilnahme an Tages- und Klassenfahrten

Zudem bieten wir dir 25 Seminartage an, vom Einführungsseminar über den Erste-Hilfe-Kurs bis hin zum Gebärdenkurs.

FSJ Kultur im Dithmarascher Landesmuseum

Das FSJ richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 27 Jahre, die sich für Geschichte und Kunst interessieren. Sie lernen in der Vollzeitstelle die Kulturarbeit des Museums kennen: Dazu gehört unter anderem die Betreuung der Sammlungen, die Museumspädagogik und konzeptionelle Ausstellungsgestaltung. Es gibt ein Taschengeld in Höhe von monatlich 370 Euro. Die Einstellung erfolgt über die Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Schleswig-Holstein e.V. Das FSJ beinhaltet neben der praktischen Kulturarbeit im Museum auch Bildungstage beziehungsweise Seminartage, die vom Träger angeboten werden.

Das Dithmarscher Landesmuseum, gegründet 1872, verfügt über eine repräsentative Sammlung zur Kunst- und Kulturge-schichte der Schleswig-Holsteinischen Westküste. Schwerpunkte der Ausstellung sind die Geschichte der Bauernrepublik Dithmarschen und die Alltagsgeschichte des 20. Jahrhunderts.

nach oben zurück