Sprungziele
Inhalt
Datum: 02.10.2019

Medizinische*r Fachangestellte*r (m/w/d) oder Arzthelfer*in (m/w/d)

Beim Kreis Dithmarschen ist im Fachdienst Gesundheit und Betreuungzum nächstmöglichen Zeitpunkt im Sachgebiet – Heimaufsicht, Verwaltung und Service - eine unbefristete Teilzeitstelle im Umfang von 0,5 VK (derzeit 19,5 Wochenstunden) als                                                   

Medizinische*r Fachangestellte*r (m / w /d) oder Arzthelfer*in (m/w/d)

zu besetzen.

Die Stelle ist dotiert nach Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Der Arbeitsplatz befindet sich auf dem Gelände des WKK Heide.

Das Aufgabengebiet umfasst u.a. folgende Bereiche:

  • Schreibtätigkeit (schulärztlich, amtsärztlich sowie im Bereich Verwaltung/Service)
  • Statistiken, Erfassung Gutachteneingang- und Gutachtausgang, Einscannen von Befunden, Ablage von Akten im Archiv
  • Abwicklung der Sterbefälle aus dem Kreis Dithmarschen nach den Vorgaben des Bestattungsgesetzes und der dazu ergangenen Durchführungsbestimmungen
  • Erfassung der Todesbescheinigungen in Gumax für das Krebsregister
  • Buchhaltung nach dem H & H-Verfahren

Vorausgesetzt wird eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinische*r Fachangestellte*r oder als Arzthelfer*in.

Wir bieten:

  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbstständigkeit,
  • eine offene und konstruktive Zusammenarbeit im Team,
  • neue Herausforderungen an einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Arbeitsplatz

Wir suchen eine engagierte, aufgeschlossene und selbständig arbeitende Persönlichkeit. Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Entscheidungsfreudigkeit und Kreativität sind ebenso wichtig wie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz. Erwartet wird ein sicherer Umgang mit der Standardsoftware (MS Office).

Telefonische Rückfragen können gerichtet werden an den Sachgebietsleiter Herrn Matthias Rohde (Tel. 0481/785-4917).

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung berücksichtigen wir schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben vorrangig.

Der Kreis Dithmarschen steht für interkulturelle Kompetenz; Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind daher willkommen.

Als familienfreundlicher Arbeitgeber ist die Kreisverwaltung Dithmarschen mit dem Zertifikat des audits berufundfamilie ausgezeichnet worden.

Informationen über den Kreis Dithmarschen und unsere Verwaltung enthält die Internetpräsentation unter der unten genannten Adresse.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden erbeten bis zum 20.10.2019. 

Sie sind zu richten an:

Kreis Dithmarschen

Der Landrat

Stettiner Straße 30

25746 Heide

Stabsstelle Innerer Service

nach oben zurück