Sprungziele
Inhalt
Datum: 08.11.2019

Diplom-Sozialpädagoge*/in* (H/FH) Diplom-Sozialarbeiter*/in* (H/FH) Bachelor of Arts Sozialarbeit/Sozialpädagogik (H/FH) Kindheitspädagoge*in (H/FH) mit staatlicher Anerkennung oder Diplom-Pädagoge*/in (m/w/d)

Beim Kreis Dithmarschen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Geschäftsbereich Familie, Soziales, Gesundheit, Fachdienst Sozialpädagogische Hilfen / Jugendamt – folgende Stelle  zu besetzen:

Diplom–Sozialpädagoge*in (H/FH)

 Diplom–Sozialarbeiter*in (H/FH)

Bachelor of Arts Sozialarbeit/Sozialpädagogik (H/FH)

Kindheitspädagoge*in

mit staatlicher Anerkennung

oder Diplom-Pädagoge*in

(m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle im Sachgebiet Sonderdienste, Schwerpunkt Integration zugewanderter Kinder und Jugendlicher, der Dienstort befindet sich in Heide. Diese Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Vorläufige Inobhutnahme nach § 42 a SGB VIII
  • Vorläufige Schutzmaßnahmen nach § 42 SGB VIII für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
  • Geschlechts- und kulturspezifische Arbeit und Begleitung Jugendlicher mit Fluchterfahrung
  • Bearbeitung von Anträgen auf Hilfe zur Erziehung
  • Unterbringung in Einrichtungen
  • Familienzusammenführung
  • Aufgabenwahrnehmung nach § 8a SGB VIII Wahrnehmung des Schutzauftrages bei Kindeswohlgefährdung
  • Mitwirkung in familiengerichtlichen Verfahren nach § 50 SGB VIII  
  • Sozialpädagogische Beratung mit Schwerpunkt des Aufenthaltsgesetzes (AufenthG)
  • Wahrnehmung von Innen- und Außendienst im Sinne aufsuchender Sozialarbeit
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst
  • Vernetzung im Sozialraum

Wir bieten Ihnen:

  • die Möglichkeit in einem engagierten Team den Prozess der organisatorischen und inhaltlichen Weiterentwicklung der Arbeit  mitzugestalten.
  • ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • ein innovatives Arbeitsumfeld
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Fortbildungsmöglichkeit und Supervision

Wir erwarten:

  • Qualifikation Diplom-Sozialpädagoge*in (H/FH), Diplom-Sozialarbeiter*in (H/FH) bzw. Bachelor of Arts Sozialarbeit/Sozialpädagogik (H/FH), Kindheitspädagoge*in mit staatlicher Anerkennung, Diplom-Pädagoge*in oder vergleichbare Qualifikation (FH/H)
  • Erfahrung in der Jugendhilfe und/ oder in der Arbeit mit Migranten oder Flüchtlingen
  • Neugier und Offenheit für andere Kulturen
  • Soziale Kompetenz
  • Engagement und Eigeninitiative
  • Verwaltungsrechtliche Grundkenntnisse
  • Beratungserfahrung
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Verantwortungsbereitschaft
  • EDV-Kenntnisse
  • Fahrerlaubnis der Klasse B verbunden mit der Bereitschaft, den eigenen PKW für dienstliche Zwecke (Außendienst) einzusetzen

Der Kreis Dithmarschen strebt an, den Anteil der Frauen im Rahmen der Vorgaben seines Planes zur Chancengleichheit und Frauenförderung zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen sollen sich daher von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen und werden gebeten, sich zu bewerben.

Der Kreis Dithmarschen steht für interkulturelle Kompetenz; Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind daher willkommen.

Als familienfreundlicher Arbeitgeber ist die Kreisverwaltung mit dem Zertifikat des audits berufudfamilie ausgezeichnet worden.

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe S 14 (SuE) des Tarifvertrages öffentlicher Dienst (TVöD).

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung berücksichtigen wir schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben vorrangig.

Informationen über den Kreis Dithmarschen und unsere Verwaltung enthält die Internetpräsentation unter der unten genannten Adresse.

Telefonische Rückfragen können an die Fachdienstleitung Herrn Holtschneider (Tel: 0481/971346) gerichtet werden.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden unter zum 22.11.2019 erbeten. Sie sind zu richten an:


Kreis Dithmarschen

Der Landrat

Stabsstelle Innerer Service

Stettiner Straße 30

25746 Heide

nach oben zurück